Startseite // Reiseziele // Griechenland // Rhodos

Rhodos

Urlaub in Rhodos, der sonnigen Insel

Heimat der Götter mit paradiesischem Erbe

Das geschichtsträchtige Griechenland besticht durch seine üppige Natur, seine faszinierenden archäologischen Stätten und unzähligen fantastischen Strände. Mythen und Traditionen findet man noch heute in den pittoresken Dörfern in Form gelebter Folklore und lokalen Kunsthandwerks. Die zahlreichen Badeorte auf den griechischen Inseln, eine Hotellerie, die jedem Anspruch gerecht wird, und die gastfreundliche hellenische Bevölkerung empfangen Urlauber mit ihrem unvergleichlich sonnigen Gemüt.

Auf Rhodos strahlt die Sonne beharrlich und unverdrossen auf all die antiken Schätze der Insel. Absolute Inselhighlights sind die Akropolis von Lindos, dem bezaubernden weißen Dorf, sowie der alte Mandraki-Hafen mit den Hirschsäulen als unverkennbarem Wahrzeichen. Der historische Kern von Rhodos-Stadt zählt mit seinen malerischen Gassen zu den schönsten Europas und lädt zum Verweilen ein. In einer der typischen Tavernen und den Kafenions schmeckt hier die traditionelle Küche oder der Ouzo am Abend besonders gut.

Ferienorte

Rhodos-Stadt
Ca. 15 km vom Flughafen entfernt. Rhodos-Stadt liegt auf einer schmalen Landzunge im Norden der Insel, umgeben von Sand- und Kiesstränden. Mit seinen gewaltigen Befestigungsanlagen und den berühmten Rittergassen zählt die Altstadt zu den schönsten in ganz Europa. Eines der reizvollsten Erlebnisse ist ein Abendspaziergang entlang der Hafenpromenade. Für ein abwechslungsreiches Nachtleben sorgen Kasinos, Nachtclubs, Diskotheken, Restaurants und Cafés.

Faliraki
Ca. 25 km vom Flughafen und ca. 15 km von Rhodos-Stadt entfernt. Faliraki ist wohl der beliebteste Badeort der Insel. Er verdankt diese Beliebtheit dem schönen Sandstrand an der lang gezogenen Bucht mit vielen Wassersportmöglichkeiten sowie dem Charme des kleinen Dorfes mit urigen Tavernen und Geschäften. Im Hochsommer sehr belebt.

Ixia – Ialyssos
Ca. 10 km vom Flughafen und 4 km von Rhodos-Stadt entfernt. Auch bei heißesten Temperaturen weht an diesem schier endlosen Kiesstrand zwischen Rhodos-Stadt und dem Flughafen immer eine frische Brise.

Kolymbia
Ca. 35 km vom Flughafen und 25 km von Rhodos-Stadt entfernt. Dieses kleine, bescheidene ehemalige Fischerdorf besitzt eine der schönsten Badebuchten der Ostküste. Der wunderschöne Strand wird seitlich von schützenden Felsen eingerahmt. In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere kleine romantische Badebuchten, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und Tauchen einladen.

Kalathos
Ca. 6 km vor Lindos entfernt liegt Kalathos. Typisch griechische Tavernen und Kafenions bestimmen das Bild dieser Ortschaft, in der die meisten Bewohner ihren Unterhalt mit der Landwirtschaft verdienen.

Lardos
Lardos, ca. 50 km vom Flughafen Rhodos entfernt, ist ein typisches griechisches Dorf mit einem zentralen Platz, der von kleinen Restaurants und Cafés umgeben ist. In dem im Landesinneren gelegenen Ort findet man noch die Ruhe vergangener Zeiten vor. Entlang der Küste findet man schöne Hotels mit allen Annehmlichkeiten für einen schönen Badeurlaub im Südosten der Insel.

Entdecken Sie auch unsere weiteren Reiseziele in Griechenland!
Korfu, die Ionische Insel zwischen Vergangenheit und Gegenwart mit unglaublichem Vegetationsreichtum.
Kos, die antike Inselschönheit in griechischen Farben.
Heraklion, die Lieblingsinsel der Götter, die Geschichte, Tradition und fantastische Landschaften vereint.

Ausflüge

Inselrundfahrt mit Lindos (Tagesausflug) (ca. 45,-)
Wenn Sie die Vielfalt der Insel im Hinblick auf Natur, Landschaften und Kunst kennen lernen möchten, dann kommen Sie bei diesem eindrucksvollen Ausflug auf ihre Kosten.
Von Rhodos-Stadt aus fahren Sie entlang der Küste über Faliraki nach Kolymbia und weiter nach Lindos. In dem kleinen Dorf Lindos befindet sich der einzige Naturhafen der Insel. Durch die engen Gassen, vorbei an den weißen Häusern und gepflasterten Höfen können Sie auf einem Esel zur Akropolis hinaufreiten (nicht im Preis inbegriffen). Von dort aus bietet sich Ihnen eine einmalige Aussicht auf das malerische Dorf sowie auf die Kapelle, die zu Ehren des Apostels Paulus in einer Bucht unterhalb des Felsens errichtet wurde. Danach fahren Sie in Richtung Süden, entlang der Orangenhaine in der Nähe der Dörfer Malona und Massari. In Genadi biegen Sie Richtung Landesinneres ab und durchqueren die Insel von Osten nach Westen. Das Mittagessen nehmen Sie in Apolakkia ein (nicht im Preis inbegriffen). Dann geht es nach Monolithos, auf eine alte byzantinische Burg, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht auf die Landzunge genießen. Das für seinen Thymianhonig bekannte, malerische Dorf Siana ist Ihr nächstes Ziel. Danach fahren Sie in Richtung Embona, entlang der Weinfelder. Sie fahren am Attaviros vorbei, dem höchsten Berg der Insel (1.215 m), dessen kahle Bergspitze im Kontrast zu den dicht wachsenden Weinreben und Pinien an seinem Fuße steht. In den Sommermonaten besuchen Sie anschließend in Pethaloudes das Schmetterlingstal, in der Vor-und Nachsaison fahren Sie auf den Berg Filerimos hinauf und besichtigen das Kloster, welches aus der Kreuzritterzeit stammt.

Bootsfahrt (ca. 41,-)
Das Boot startet im Hafen von Mandraki und fährt entlang der Ostküste. Bademöglichkeit bei einem ersten Stopp in der Anthony-Quinn-Bucht. Weiterfahrt nach Archangelos, Mittagessen am Strand von Stegna inbegriffen. Auf der Rückfahrt letzter Stopp in der Afandu-Bucht, Ankunft im Hafen von Mandraki. Die Getränke auf dem Schiff sind nicht im Preis inbegriffen. Diese Tour wird nicht in französischer Sprache angeboten.

Rhodos-Stadtrundfahrt (Halbtagesausflug) (ca. 29,-)
Zunächst fahren Sie durch die Neustadt, vorbei an den bekannten Sehenswürdigkeiten, hinauf zum Monte Smith. Auf dem Monte Smith sehen Sie zunächst die Akropolis, den Apollon-Tempel, das Theater und das Stadion. Anschließend bringt der Bus Sie hinunter in die Altstadt, die Sie zu Fuß erkunden. Sie spazieren durch die berühmte Ritterstraße, zum Großmeisterpalast, vorbei an der Suleiman-Moschee und durch die Sokrates-Straße.

Lindos (Halbtagesausflug) (ca. 27,-)
Dieser Halbtagesausflug bietet Ihnen in kürzester Zeit einen ersten Überblick über Ihren Urlaubsort. Lindos ist die einzige der drei antiken dorischen Städte, die bis heute noch bewohnt ist. In dem heutigen kleinen Dorf Lindos befindet sich der einzige Naturhafen der Insel. Durch die engen Gassen, vorbei an den weißen Häusern und gepflasterten Höfen können Sie auf einem Esel zur Akropolis hinaufreiten (nicht im Preis inbegriffen). Von dort aus bietet sich Ihnen eine einmalige Aussicht auf das malerische Dorf sowie auf die Kapelle, die zu Ehren des Apostels Paulus in einer Bucht unterhalb des Felsens errichtet wurde.

Schiffsausflug zur Insel Symi (Tagesausflug) (ca. 39,-)
Zuerst fährt das Schiff an der Westküste entlang zu dem griechisch-orthodoxen Panormitis-Kloster, dem Pilgerzentrum der Dodekanes-Bewohner. Nach einer zweistündigen Schiffsreise erreichen Sie Symi. Die kleine, reizvolle Dodekanes-Insel mit einer malerischen, terrassenförmig angelegten Stadt besitzt einen natürlichen, gut geschützten Hafen. Es bleibt genug Zeit für das Mittagessen in einer der Tavernen und für einen Spaziergang.

Geländewagen-Safari (Tagesausflug) (ca. 51,-)
Für Naturliebhaber bietet diese Safari eine hervorragende Gelegenheit, die Insel Rhodos abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden. Begleitet von einem qualifizierten Reiseführer fahren Sie mit Ihrem Geländewagen durch kleine Bergdörfer, Wälder, Hügel, Gebirge und an Flussufern entlang, durch Weinberge und Olivenhaine, vorbei an alten Kirchen und Klöstern. Unterwegs bleibt ausreichend Zeit für ein Picknick und einen Stopp an einem der schönen Strände der Ostküste (Picknickkorb kann für 9,50 beim Reiseführer vorbestellt werden, nicht im Ausflugspreis inbegriffen). Voraussetzung: Als Fahrer müssen Sie mindestens 21 Jahre alt und mindestens seit 2 Jahren im Besitz des Führerscheins sein.

Tauchkurs (ca. 51,-; 26,- für Begleitperson)
Entdecken Sie die Freuden des Tauchsports und erkunden Sie die kristallklaren Gewässer der Ägäis während dieses eintägigen Tauchkurses. Der Kurs findet in der Bucht von Kallithea statt, einem berühmten Thermalbadeort, der während der Besatzungszeit der Italiener angelegt wurde. An Bord der Tauchboote erteilen Ihnen qualifizierte Tauchlehrer theoretischen Unterricht in mehreren Sprachen. Anschließend starten Sie zu einem Tauchgang. Gegen einen geringen Aufpreis haben Sie die Möglichkeit, an einem zweiten Tauchgang teilzunehmen. Ebenso besteht die Möglichkeit, zu einer geringeren Gebühr als Begleitperson an diesem Ausflug teilzunehmen und die Zeit z. B. zum Schnorcheln zu nutzen.

Die Preise der Ausflüge können je nach Lage des Hotels variieren.

Sämtliche Preisangaben der Ausflüge (Stand Oktober 2013) sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Eingeschränktes Programm ab verschiedenen Hotels. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

 

Lage unserer Hotels





Copyright 2014 Luxair S.A.